401 Follower
26 Ich folge
ReadingBooks

ReadingBooks

High Fantasy mit starken Charakteren

Der Pfad des Zorns - Das Buch und das Schwert I - Antoine Rouaud

Das Cover dieses Buches weckte mein Interesse doch erst der Klappentext sorgte dafür, dass ich "Der Pfad des Zorns" unbedingt lesen musste. Dieses Buch klang nach Tiefgang und starken Charakteren - wunderbar, denn genau das hatte mir bereits seit einigen Tagen gefehlt. Es war mal wieder Zeit für High Fantasy und mit diesem Buch habe ich sie definitiv gefunden.

 

Die Handlung spielt in einer vermeintlichen Zeit des Friedens mit zahlreichen Rückblicken in die noch recht nahe Zeit der Revolution und des Krieges. Der gesellschaftliche Punkt ist in diesem Buch sehr prägnant. Es stehen weniger der Kampf, der Krieg oder die zahlreichen Schlachten im Vordergrund, sondern die Personen, ihre Beziehungen und ihre Entwicklungen. Dabei hat der Autor sehr viel Wert auf die Charaktere gelegt. Hier gibt es kein loses Geplänkel. Alle Erzählungen haben Hand und Fuß, fügen sich zu einem Gesamtbild zusammen und fesseln den Leser unterschwellig ans Buch.

 

Wer einen PageTurner sucht, der sollte sich bei anderen Büchern umsehen. "Der Pfad des Zorns" ist ein recht nachdenkliches Buch mit erstaunlichem Tiefgang. Die verschiedenen Fantasy-Elemente, die fast nebenbei und ganz natürlich in die Geschichte einfließen, runden das Geschehen ab. Insgesamt habe ich zwar relativ lange gebraucht um dieses Buch zu lesen, doch es hat mich restlos begeistert. Ich könnte zahlreiche Zitate nennen, die fast wie aus unserer realen Welt gegriffen erscheinen, und doch... Dieses Buch überzeugt auf vielen Ebenen und ist in jedem Fall lesenswert.